Reisewetter, Reisezeit für Ceuta

Ceuta, eine spanische Enklave in Marokko

 

Die Geschichte Ceutas beginnt schon im antiken Griechenland und lässt sich über die Römer zu den Portugiesen bis zu den Spaniern ab dem 16. Jahrhundert verfolgen. Heute ist das Land eine Enklave Spaniens, die an der Nordküste des Afrikanischen Kontinents liegt, und die 21km von der Küste der Iberischen Halbinsel entfernt ist.

 

Obwohl das Land insgesamt nur 18km² groß ist gibt es hier während Ihrer Reisezeit viel zu entdecken, denn die Stadt ist geprägt von marokkanischen und spanischen Einflüssen. Ceuda ist ein wahres Shoppingparadies, da es als autonome Stadt Zollfreiheit genießt, was sich vor allem auf dem Plaza de África bemerkbar macht: Hier bieten unzählige Schmuck- Mode- und Tabakgeschäfte ihre Waren an.

Wer seine Reisezeit etwas ruhiger verbrigen möchte, der kann ein paar der Kirchen besuchen, zum Beispiel die Kathedrale La Asunción de Ceuda, oder einen Spaziergang im Meerespark des Mittelmeers unternehmen. Hier findet man zwischen den zahlreichen angelegten Meerwasserseehn und Sonnenterrassen, Gartenanlagen und Restaurants ein kleines Schloss, das der Stadtmauer Ceutas nachgebildet ist, und in dem man sein Glück in einem Casino versuchen kann. Abends kann man dann ganz romantisch eine Bootsfahrt auf den künstlich angelegten Lagunen unternehmen.

 

Ceuta Bilder


Reisewetter für Ceuta

 

Das Klima in Ceuta

Das Klima in Ceuta is typisch mediterran, mit milden Temperaturen und unregelmäßigen Niederschlägen. Beeinflusst wird es sowohl durch das Meer, das die Stadt umschließt, als auch durch das Relief. Durch das Seeklima an der Küste gibt es weder im Sommer noch im Winter Temperaturextrema, und durch den Berg Dschebel Musa in Marokko wird Ceuta von den feuchten Winden, die vom Atlantik kommen, abgeschirmt. Diese beiden Faktoren führen zu einer milden Jahresdurchschnittstemperatur von circa 17°C. In den Sommermonaten Juni bis September steigen die Temperaturen auf 22°C bis 28°C am Tag und 17°C bis 21°C in der Nacht. Im Winter kühlt es leicht ab auf 16°C bis 19°C tagsüber und 11°C bis 14°C nachts.

 

Im Jahresmittel fallen ungefähr 840 mm Regen, das meiste davon in den Wintermonaten von November bis März. Im Juli und August hingegen kann es zu großer Trockenheit kommen, da es hier oft gar nicht regnet.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Ceuta?

Die beste Reisezeit für Ceuta ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden