Reisewetter, Reisezeit für San Francisco

San Francisco – die Stadt mit dem goldenen Tor

Jedem Reisefreund fallen zu San Francisco sofort mehrere Dinge ein: Natürlich die Golden Gate Bridge, die seit ihrer Fertigstellung 1937 noch immer eine der längsten und sicher eine der elegantesten Hängebrücken der Welt ist und verschiedenen Erdbeben erfolgreich getrotzt hat. Dann fallen einem vielleicht auch die berühmten San Francisco Cable Cars ein, die kleinen Straßenbahnen, die auch die großen Steigungen der Stadt geduldig meistern.

Aber wissen Sie auch, woher der Name „San Francisco“ stammt? Die Stadt wurde von ihren Erbauern, den Spaniern, nach dem Heiligen Franz von Assisi benannt.

San Francisco beeindruckt seine Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, vom Viertel Fishermen´s Wharf mit seinem bekannten Pier 39, der Lombard Street, die wegen ihrer großen Steigung in Serpentinen gebaut werden musste, der Mision Dolores, dem ältesten Bauwerk der Stadt, über zahlreiche Mussen und das berühmte Opernhaus bis hin zu der berüchtigten Museumsinsel Alcatraz, in der heute ein Museum auf die Besucher wartet.

San Francisco Bilder


Reisewetter für San Francisco

Das Klima in San Francisco

Das vorherrschende mediterrane Klima wird stark von der Lage San Franciscos an der Küste des Pazifik beeinflusst, insbesondere durch den aus nördlicher Richtung kommenden, kalten Kalifornienstrom. Die Sommer sind deshalb kühler als in anderen Regionen vergleichbarer geografischer Breite und fast regenfrei. Die wärmsten Monate sind September und Oktober, ebenfalls ungewöhnlich für diese geografische Lage.

Die Winter sind vergleichsweise mild und niederschlagsreich, Frost gibt es nur sehr selten. Die Tagestemperatur im Sommer reicht von 15 bis 25 Grad Celsius. Bekannt sind aber auch die morgendlichen Nebelschwaden, die vom Meer her über die Hügel ziehen. Dieser Advektionsnebel entsteht dadurch, dass sich die durch Westwinde transportierte, relativ warme, feuchte Luft vom offenen Meer kommend über dem Kalifornienstrom abkühlt und kondensiert. Ebenso bekannt sind die sehr unterschiedlichen Mikroklimate. So kommt es vor, dass es am Golden Gate empfindlich kühl und im Stadtzentrum gleichzeitig hochsommerlich warm ist.

San Francisco, CaliforniaKlimadiagramm

J F M A M J J A S O N D
111

13
5

81

15
7

78

16
8

35

18
8

4.8

19
10

2.8

21
11

0.8

22
12

1.3

22
13

5.1

23
13

31

21
11

73

17
8

79

13
6

Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für San Francisco, California

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 13,1 15,2 16,0 17,7 19,2 21,3 22,0 22,4 23,1 21,2 16,9 13,4 Ø 18,5
Min. Temperatur (°C) 5,4 7,2 7,7 8,4 9,8 11,4 12,2 12,8 12,9 11,0 8,4 5,9 Ø 9,4
Niederschlag (mm) 110,5 80,5 77,7 34,8 4,8 2,8 0,8 1,3 5,1 31,0 72,6 78,5 Σ 500,4
Regentage (d) 8,0 7,4 8,0 4,8 1,3 0,5 0,2 0,3 0,9 2,6 6,4 7,6 Σ 48
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
13,1

5,4
15,2

7,2
16,0

7,7
17,7

8,4
19,2

9,8
21,3

11,4
22,0

12,2
22,4

12,8
23,1

12,9
21,2

11,0
16,9

8,4
13,4

5,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
110,5 80,5 77,7 34,8 4,8 2,8 0,8 1,3 5,1 31,0 72,6 78,5
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für San Francisco?

Die beste Reisezeit für ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2017 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden