Reisewetter, Reisezeit für Argentinien

Argentinien – ein großes Land, in jeder Hinsicht

Argentinier sind „Italiener, die Spanisch sprechen und gerne Engländer wären, die glauben, in Paris zu leben.“ – so beschreibt der argentinische Autor und Bibliothekar Jorge Louis Borges seine Mitbürger und verdeutlicht damit die kulturelle Vielfalt des achtgrößten Landes der Welt, dessen Bevölkerung durch große Einwanderungswellen im 19. Jahrhundert u.a. aus Italien, Deutschland und Spanien erst zu dem wurde, was sie jetzt ist. Konsequenterweise finden sich überall, in der Kultur, der Musik und der Kunst, der Literatur und der Küche Einflüsse aus vielen verschiedenen Ländern, primär natürlich auch aus Spanien, dessen Kolonie Argentinien über lange Zeit gewesen ist.

 

Inzwischen emanzipiert sich die argentinische Kultur immer mehr von der spanischen und entwickelt eigene Stile und Ausdrucksweisen. Berühmt ist Argentinien unter anderem für seinen „Tango Argentino“, der in den Städten und auf dem Land gleichermaßen in großen, feierlichen Milongas zelebriert wird. Die Argentinische Musik, geprägt von Künstlern wie Astor Piazolla oder Carlos Gardel orientiert sich häufig am Tango, entwickelt ihn auch weiter und erschließt auch neue Ausdrucksformen. Nicht unerwähnt bleiben darf natürlich auch der argentinische Fußball, der mit Stars wie Diego Maradona weltweit berühmt und gerühmt ist.

 

Die Anden im Westen, die warme Pampa im Zentrum, den Atlantik im Osten und die großen Eisfelder Südargentiniens – auch die Natur begeistert und bietet für jeden Geschmack etwas. Argentinien ist ein Land, das man nur schwer in Worte fassen kann – man muss es einfach mal besucht haben.

Argentinien Bilder


Reisewetter für Argentinien

Aktuelles Reisewetter mit Vorhersage
Heute 21.11.2017 22.11.2017 23.11.2017 24.11.2017 25.11.2017
It is forcast to be Regen at 7:00 PM -03 on November 20, 2017
Regen
19°/14°
It is forcast to be sonnig at 7:00 PM -03 on November 21, 2017
sonnig
21°/15°
It is forcast to be sonnig at 7:00 PM -03 on November 22, 2017
sonnig
27°/19°
It is forcast to be eventuell Sturm at 7:00 PM -03 on November 23, 2017
eventuell Sturm
29°/12°
It is forcast to be sonnig at 7:00 PM -03 on November 24, 2017
sonnig
21°/16°
It is forcast to be leicht bewölkt at 7:00 PM -03 on November 25, 2017
leicht bewölkt
25°/19°

Wetter, Klima in Argentinien

Argentinien hat von tropischen Gebieten im äußersten Nordosten über subtropische im restlichen Norden und eine ausgedehnte gemäßigte Klimazone bis hin zu kalten Klimaregionen im Süden und in den Anden nahezu alle Klimazonen in einem Land vereint. Der Nordwesten Argentiniens ist im Bereich der Anden trocken mit einer kurzen Regenzeit im Sommer. In ihr findet man die Hochwüste Puna, deren Westen zu den regenärmsten Gebieten der Welt zählt, sowie den steppenhaften, unfruchtbaren Monte am Fuß der Anden in den Provinzen Mendoza, San Juan und La Rioja.
Der Nordosten sowie die Pampa-Region sind das ganze Jahr über feucht, wobei die höchsten Niederschlagsmengen im subtropischen Regenwald der Provinz Misiones auftreten. Die Osthänge der Voranden beherbergen subtropische Nebelwälder in den Provinzen Tucumán, Salta und Jujuy, die im Sommer wegen des Abregnens der feuchten Ostwinde sehr niederschlagsreich, im Winter aber relativ trocken sind. Nach Osten hin schließt sich der Gran Chaco im zentralen Norden an, seine Niederschläge konzentrieren sich auf den Sommer, das gleiche gilt für die Region der Sierras Pampeanas in Zentralargentinien. In beiden Regionen nehmen die Niederschläge nach Westen hin ab.
Der Süden (Patagonien) liegt in der Westwindzone, weshalb hier der westliche Teil mehr Niederschläge als der Osten erhält. Die Anden sind ständig feucht und von der Temperatur kühl gemäßigt. Sie wirken als Barriere für die feuchten Pazifikwinde, so dass das östlich anschließende patagonische Schichtstufenland sehr trocken und halbwüstenhaft ist. In dieser Region bestimmt der regelmäßig alle ein bis zwei Wochen vom Südwesten her blasende Pampero-Wind das Klima. Ein Sonderfall ist das Klima im südlichen Teil Feuerlands mit kühlem ozeanischem Klima, wo wegen der dort fehlenden Klimascheide der Anden sowohl pazifische als auch atlantische Einflüsse das Wetter bestimmen. Dort sind die Niederschlagsmengen relativ hoch und die Temperaturen weisen eine relativ geringe Abweichung zwischen Sommer und Winter auf.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Argentinien?

Die beste Reisezeit für ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2017 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden