Reisewetter, Reisezeit für Brunei

Brunei – Reiches Sultanat in Südostasien

Die Städte Bandar Seri Begawan und Kota Batu sind touristisch sehr gut erschlossen und bieten Besuchern einiges an kulturellen Einblicken. In Bandar Seri Begawan sollte man sich in seiner Reisezeit die Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee nicht entgehen lassen, schließlich ist sie eine der größten Moscheen Südostasiens. Begibt man sich auf das Minarett kann man über die vergoldete Kuppel hinweg die ganze Stadt überblicken. Darüber hinaus sollte man, sofern die Reisezeit auf en 15. Juli fällt, dem Sultanspalast einen Besuch abstatten, denn an diesem Tag kann man die Räumlichkeiten betreten und den unglaublichen Luxus in den 1788 Zimmern bestaunen.

 

Da Brunei zu 80% von Dschungel bedeckt ist kann man bei Ausflügen dorthin die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bewundern und den sehr sehenswerten Wasserfall von Medaram besuchen. Wassersportler kommen an der Mündung des Flusses Tutong in das Südchinesische Meer auf ihre Kosten, denn hier kann man hervorragend Surfen oder lange Bootstouren unternehmen.

 

Brunei Bilder


Reisewetter für Brunei

 

Das Klima in Brunei

In Brunei herrscht tropisches Regenwaldklima, das heißt die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch und die Durchschnittstemperatur liegt bei circa 27°C. Die Niederschläge nehmen, je weiter man in das Landesinnere vordringt, deutlich zu: So fallen in den Küstenregionen im Schnitt 2500 mm, weiter im Inland bis zu 7500 mm. Der meiste Regen fällt in den Monsunmonaten von November bis März.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Brunei?

Die beste Reisezeit für Brunei ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden