Reisewetter, Reisezeit für Oman

Oman – authentisch und traditionell

Oman wurde est vor kurzer Zeit touristisch erschlossen, deswegen kann man dort als Besucher noch ganz authentische Kultur und Traditionen erleben. Ein Beispiel hierfür sind die vielen bunten Märkte in der Hauptstadt Maskat, wie der Fischmarkt oder der angrenzende Souk, wo es lebhaft bunt und quirlig zugeht und man Souvenirs wie Rosenwasser, Silberschmuck, Decken und Krummdolche erstehen kann. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Hauptstadt, die Sie sich während Ihrer Reisezeit nicht entgehen lassen sollten, ist die Große Moschee mit Platz für bis zu 20.000 Gläubige.

 

Des weiteren sollten Sie die Oase von Bahla besuchen, wo man das traditionelle Töpferhandwerk bestaunen kann, oder auf den Klippen die Ruinen der beeindruckenden Festung Hisn Tamah aus dem 17. Jahrhundert bewundern, eines der vielen Forts im Oman.

 

Wanderer sollten in ihrer Reisezeit auf jedenfall die hohen Berge und Täler im Hadschar-Gebirge besteigen, oder eine Tour durch die Sandwüste Wahiba unternehmen. Sehenswert sind auf alle Fälle auch die Wadis, Täler mit farbenfrohen Bergen und Wasserpools.

 

Oman Bilder


Reisewetter für Oman

 

Das Klima in Oman

Das Klima ist randtropisch, im Landesinneren ist es sehr heiß und trocken, zur Küste hin eher feuchtheiß und subtropisch. In der Hauptstadt Maskat liegt die Durchschnittstemperatur im Januar, dem kältesten Monat, bei 22°C, im Juni, dem heißesten, bei 34,5°C. Während des Sommers kann ein heißer Fallwind, genannt Gharbi, aus dem Gebirge wehen, der die Temperaturen oft unterträglich in die Höhe treibt.

 

Das Klima des Landes lässt sich in vier Zonen unterteilen:

  • An der Küste herrscht subtropisches Klima und die Tages- und Nachttemperaturen gehen nicht sehr weit auseinander. Im Winter ist es 22°C bis 25°C warm, im Sommer steigen die Temperaturen dann stark an auf 36°C bis 39°C, Exttemwerte bis 47°C sind nicht ungewöhnlich. Nacht kühlt es dann nur leicht ab auf circa 30°C. Eine Besonderheit in den Regionen an der Küste ist die ungewohnte Temperaturverteilung am Tag. Es kann vorkommen, dass die Tageshöchsttemperatur um acht Uhr morgens mit bis zu 42°C gemessen wird, mittags kühlt es dann leicht ab auf 38°C.Die Luftfeuchtigkeit ist im Jahresverlauf immer sehr hoch, was vor allem den Sommer fast unerträglich schwül macht, allerdings fällt nur im Winter etwas Niederschlag, nämlich rund 100 mm im Durchschnitt.
  • Im Hadschar-Gebirge herrschen kühle Winter und warme Sommer. Vor allem im Januar uns Februar können die Temperaturen unter 0°C sinken und es kann durchaus schneien. Auch hier wird es im Sommer sehr heiß, 30°C sind auch in hohen Lagen keine Seltenheit. Nachts kühlt es dann wieder rapide ab.
  • Südwestlich des Hadschar-Gebirges, in der Region der Städte Bahla, Ibra, Nizwa schließt sich eine eher gemäßigte Klimazone an, dahinter dann jedoch findet man die Wüsten Rub al-Chali und Rima Al Wahiba, in denen heißes und trockenes Wüstenklima herrscht. Hier sind die Winter eher kühl mit 25°C am Tag und 10°C bis 12°C in der Nacht und die Sommer sehr heiß, mit Tagestemperaturen von 41°C bis 44°C, Spitzenwerte von bis zu 52°C sind allerdings auch möglich. Nachts kühlt es dann stark ab auf circa 25°C.
  • Der Südwesten des Landes hingegen ist vom Monsun beeinflusst und hat deswegen ein gänzlich anderes Klima. Es ist das ganze Jahr über warm, feucht, und beinahe tropisch. Im Winter fällt kaum Regen und das Thermometer klettert auf 27°C am Tag und 20°C in der Nacht. Im Frühsommer werden die heißesten Temperaturen mit 31°C bis 33°C tagsüber und 27°C nachts erreicht und die Luftfeuchtigkeit nimmt etwas zu. Von Juli bis September regnet es dann stark, bis zu 22 Tage im Monat sind Regentage. Die Temperaturen liegen dann bei circa 25°C wobei es zwischen Tag und Nacht fast keine Schwankungen mehr gibt. Die Luftfeuchtigkeit steigt dann auf bis zu 90% an.
    Nach diesen Regenfällen blüht die karge Landschaft auf und das viele Grün bietet einen einmaligen Anblick, was Touristen aus Oman und anderen Golfstaaten anzieht. Wenn Ihre Reisezeit also im September liegt sollten Sie sich dieses Spektakel keinesfalls entgehen lassen.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Oman?

Die beste Reisezeit für Oman ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden