Reisewetter, Reisezeit für Dubai

Dubai – Stadt der Superlative

Dubai ist vor allem für eines berühmt: Seinen ungezwungen zur Schau gestellten Luxus. Hier findet man nicht nur unter den 150 Wolkenkratzern den höchsten der Welt, sondern auch einige andere spektakuläre Touristenattraktionen.

 

Das Burj al Arab Hotel ist mit seiner außergewöhnlichen Form das Wahrzeichen der Stadt geworden, und trägt wesentlich zur Skyline bei. Es ist Teil des Jumeirah Beach Resorts, an dessen Strände man ungestört relaxen kann. Auf der mittlerweile weltberühmten künstlichen Insel The Palm, oder Palm Jumeirah, findet man das Luxushotel Atlantis, sowie dessen öffentlich zugängige Einkaufsmeile und den Wasserpark „Aquaventure“. Wer möchte kann noch einen Abstecher zum hauseigenen Aquarium machen und die vielfältige Unterwassertierwelt bewundern.

 

Etwas ganz anderes erwartet Besucher im Souk Madinat Jumeirah. Wer sich während seiner Reisezeit dorthin verirrt kann das typische chaotische Treiben auf einem arabischen Bazar miterleben und Markenkleidung, Souvenirs und Handwerkskunst erstehen. Der Souk ist mit Wasserwegen durchzogen, die man mit einem Wassertaxi befahren kann.

 

Der Dubai-Creek, ein natürlicher Meeresarm, bietet nicht nur Restaurants sondern auch einen Wildpark, in dem man viele unterschiedliche Vogelarten beobachten kann. Und ist man erst einmal am Creek darf man sich den Gewürzsouk nicht entgehen lassen. Wie der Name schon vermuten lässt kann man hier hunderte von Gewürzen kaufen und die ganze Straße duftet verführerisch.

 

Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich ein geführter Ausflug in die Wüste, entweder mit einem Geländewagen, oder ganz traditionell auf dem Rücken eines Kamels.

 

Dubai Bilder


Reisewetter für Dubai

 

Das Klima in Dubai

In Dubai herrscht tropisches Wüstenklima, das heißt die Sommer sind extrem heiß und trocken mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer betragt um die 40°C, allerdings werden vor allem im Juli und August auch Werte darüber erreicht. Am 27. Juli 2012 wurde mit 48,5°C die höchste Temperatur in der Geschichte Dubais gemessen. Die Winter sind mild und kurz, die Temperaturen bewegen sich dann um die 23°C am Tag und 14°C in der Nacht.

 

Der durchschnittliche Jahresniederschlag liegt bei nur 88,6mm und verteilt sich gleichmäßig auf den Zeitraum von Dezember bis April. Die beste Reisezeit für Dubai liegt zwischen Dezember und März, dann ist das Wetter angenehm warm.

 

In den Sommermonaten kann es durch starke Nordwestwinde, gennant Shamal, vermehrt zu Sandstürmen kommen, die dann einige Tage anhalten.

 

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Dubai?

Die beste Reisezeit für Dubai ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden