Reisewetter, Reisezeit für Albanien

Albanien – ein Geheimtipp am Mittelmeer

Albanien hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nach der Unabhängigkeit 1912 und dem ersten Weltkrieg im Durcheinander wechselnder Regierungen und Regierungsformen versunken, kämpften die Albanier später zunächst gegen eine italienische Besatzung (Italien ist an einer Stelle nur rund 70 km entfernt), und anschließend, während des 2. Weltkrieges, gegen die deutsche Besatzung. Nach dem 2. Weltkrieg orientierte sich das Land zunächst an Russland, später an der Volksrepublik China und isolierte sich als sozialistischer Staat zunehmend. Seit dem Zusammenbruch des Sozialismus 1990 findet eine schrittweise und mühsame Umwandlung des Systems hin zu einer marktwirtschaftlich orientierten, freien Demokratie, statt.

Als Besucher des Landes mag man an einigen Stellen auch negative Zeugnisse dieser wechselvollen Geschichte entdecken. Und auch der Tribut, den eine jahrzentelange sozialistische Planwirtschaft immer noch fordert (z.B. die hohe Umweltverschmutzung), ist nicht zu ignorieren. Auf der anderen Seite ist Albanien mit seinem Artenreichtum (dem größten Europas), seinen unterschiedlichen Klimazonen und seiner reichen Kultur ein spannendes und vom Pauschaltourismus bisher wenig erschlossenes Land. Und definitiv eine Reise wert!

Albanien Bilder


Reisewetter für Albanien

Klima in Albanien und Tirana (Hauptstadt)

In Albanien herrscht ein subtropisch-mediterranes Winterregenklima (Mittelmeerklima) mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 16 °C und einer Jahresniederschlagssumme von knapp 1200 Millimetern.
In Tirana sind zwei Sommermonate arid. Die nördlichen und östlichen Bergregionen weisen harte Winter auf. Auch im Sommer kann es in den Gebirgsregionen recht kühl werden. Im Winter sind viele Orte in diesen Gebieten wegen Schnees für Monate von der Außenwelt abgeschnitten. Im Süden am Ionischen Meer ist das Klima deutlich milder, was auch im Winter zu meist milden Temperaturen führt. In den Küstenregionen nehmen im Winter die Niederschlagsmengen deutlich zu. In Saranda werden jährlich fast 300 Sonnentage verzeichnet.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Albanien?

Die beste Reisezeit für Albanien ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden