Reisewetter, Reisezeit für Russland

Russland, das größte Land der Welt

Obwohl sich Russland auf einer Fläche erstreckt, die in etwa Europa und Australien zusammen entspricht, ist es dennoch eines der am dünnsten besiedelten Gebiete der Erde. Trotzdem gibt es hier einiges während Ihrer Reisezeit entdecken.

 

Besonders die beiden Metropolen Moskau und Sankt Petersburg bieten Ihnen während Ihrer Reisezeit sehr viele Möglichkeiten. In Sankt Petersburg, dem Venedig des Nordens, können Sie Ihre Reisezeit in den historischen Altstadtgassen verbringen, die schon lange Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Ein besonderes Erlebnis sind die Weißen Nächte, während denen die Sonne nachts nicht ganz oder nur sehr kurz untergeht, sodass der Himmel hell bleibt. Das ist sicherlich ein einmaliges Erlebnis aus Ihrer Reisezeit nach Russland!

 

In Moskau finden Sie ein Kulturprogramm der Extraklasse, wo nicht nur Liebhaber während ihrer Reisezeit voll auf ihre Kosten kommen werden. Hier können Sie historisch bedeutsame Bauwerke besichtigen wie das berühmte Bolschoi-Theater, das vor allem für seine Ballettkompanie weltberühmt ist. Ebenfalls ein Pflichtprogramm während Ihrer Reisezeit ist der Kreml. Dort können Sie neben dem Sitz des russischen Präsidenten auch noch zahlreiche antike Kirchen und Festungsanlagen bestaunen. Auf dem Roten Platz schließlich, der an den Kreml grenzt, können Sie einen Spaziergang unternehmen und etwas die Leute beobachten.

 

Russland bietet auch unzählige Naturschönheiten, die Sie während Ihrer Reisezeit sicherlich nicht alle besichtigen können. Eine davon ist der Baikalsee, der tiefste See der Erde, der neben vielen Möglichkeiten für Wassersport auch eine wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt bietet. Darüber hinaus können Sie das ganze Land während Ihrer Reisezeit mit der Transsibirischen Eisenbahn erkunden. So bekommen Sie am besten einen Eindruck über die Größe und die Vielfalt Russlands.

 

Russland Bilder


Reisewetter für Russland

 

Das Klima in Russland

Russland umfasst bis auf die tropische alle Klimazonen der Erde. Diese lassen sich deutlich in einem Nord-Süd-Verlauf abgrenzen:

  • Im Nördlichen Eismeer findet man eine lebensfeindliche Kältewüste ohne nennenswerte Pflanzenwelt. Hier gibt es kaum dauerhafte Siedlungen, da die Temperaturen im Sommer gerade mal an den gefrierpunkt heranreichen. Im Winter dagegen wird es bis zu -30°C kalt. Die Niederschläge in Form von Schnee übersteigen selten 250mm.
  • Mit dem Festland beginnt auch eine Landschaft, die vom Permafrost geprägt wird. Hier findet man vorwiegend eine Tundralandschaft vor. Da die Sommer nur sehr kurz und recht kühl sind können sich kaum Baumbestände entwickeln. Die Durchschnittstemperaturen erreichen im Sommer gerade einmal 10°C, allerdings auch nur für wenige Monate.
  • Weiter südlich in der Waldtundra gibt es schon etwas mehr Vegetation und damit auch mehr menschliche Ansiedlungen.
  • An diese schließt sich die baumreiche Taiga, bzw. boreale Zone, an. Sie ist durch sehr kontinentales Klima geprägt, das heißt, die Sommer sind sehr heiß und die Winter sehr kalt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur nimmt von Westen nach osten deutlich ab. In Pskow erreicht das Thermometer noch 5,1°C, im sibirischen Tomsk allerdings nur noch 0,1°C. In Jakutsk im Osten Sibiriens beläuft sie sich auf nur noch -10°C. Die Sommer allerdings entsprechen von der Temperatur her eher dem mitteleuropäischen Standard.
  • Südlich der Taiga schließt sich das kühlgemäßigte Klima mit Mischwäldern an.
  • Noch weiter im Süden findet man einen Steppengürtel, in dem sich der Wald, je weiter man nach Süden geht, langsam auflöst, da dort nur noch wenige Niederschläge fallen. Hier findet man vor allem Wiesen und Felder, die sich sehr gut für Ackerbau eignen.
  • Danach geht das Klima in eine subtropische Zone über. Dort, an der Küste zum Schwarzen Meer, herrschen durchschnittich 20°C.

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Russland?

Die beste Reisezeit für Russland ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden