Reisewetter, Reisezeit für Hurghada

Hurghada – Der perfekte Ort zum Abtauchen

Der ägyptische Küstenort Hurghada ist ein Mekka vor allem für europäische Touristen. Das liegt zum einen an seinem warmen, angenehmen Klima und den schönen Sandstränden am Roten Meer. Zum anderen liegt es an den vielen bunten Riffen, die im flachen Wasser vor der Küste liegen und ideal zum Schnorcheln und Tauchen sind.

Nach den Aufständen in Ägypten im „arabischen Frühling“ 2010 sind die Buchungszahlen in Hurghada extrem eingebrochen, obwohl dort, wie in den meisten anderen Städten außer Kairo und Alexandria, kaum Ausschreitungen bekannt wurden. Inzwischen hat sich die Lage wieder beruhigt und wie vor den Aufständen lockt der Ort mit seiner Unterwasserwelt.

Reisewetter für Hurghada

Klima und Wetter in Hurghada

Hurghada ist eine Stadt an der ägyptischen Küste des Roten Meeres, die für ihre schönen Strände, ihr kristallklares Wasser und die ganzjährige Sonne bekannt ist. Das Klima in Hurghada wird als Wüstenklima eingestuft, was bedeutet, dass es heiß und trocken ist und nur sehr wenig regnet.

In den Sommermonaten, von Juni bis August, kann die Temperatur in Hurghada tagsüber bis zu 40 °C erreichen, bei hoher Luftfeuchtigkeit. Die Stadt profitiert jedoch von einer erfrischenden Brise, die vom Roten Meer herüberweht und die Hitze erträglicher macht. Die Nächte sind warm, mit Temperaturen von durchschnittlich 25°C (77°F).

In den Wintermonaten, von Dezember bis Februar, sinkt die Temperatur tagsüber auf etwa 20-25 °C, während die Nächte mit durchschnittlich 12-15 °C kühler sind. Das Meer ist mit einer Durchschnittstemperatur von 22 °C im Dezember und 21 °C im Februar immer noch warm genug zum Schwimmen und für Wassersport.

Hurghada: Klimadiagramm

J F M A M J J A S O N D
419
9
521
9
324
11
128
14
133
18
035
20
035
22
035
22
032
20
130
18
126
14
821
10
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Wetter Hurghada, Klimadaten Hurghada
Klimatabelle Hurghada

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 19 21 24 28 33 35 35 35 32 30 26 21 Ø 28,3
Min. Temperatur (°C) 9 9 11 14 18 20 22 22 20 18 14 10 Ø 15,6
Niederschlag (mm) 4 5 3 1 1 0 0 0 0 1 1 8 Σ 24
Sonnenstunden (h/d) 7,6 8,5 9,4 10,6 11,4 12,8 12,6 12,1 11,1 9,8 8,6 7,6 Ø 10,2
Regentage (d) 3 2 2 0,5 0,5 0 0 0 0 0,5 0,5 3 Σ 12
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
19

9
21

9
24

11
28

14
33

18
35

20
35

22
35

22
32

20
30

18
26

14
21

10
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
4 5 3 1 1 0 0 0 0 1 1 8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Quelle: Wetter Hurghada, Klimadaten Hurghada

Beste Reisezeit für Hurghada

Von wann bis wann ist die beste Reisezeit für Hurghada?!


Die beste Zeit für einen Besuch in Hurghada ist zwischen März und Mai oder zwischen September und November, wenn die Temperaturen tagsüber zwischen 25 und 35 °C und nachts zwischen 18 und 23 °C liegen. Die Wassertemperaturen in diesen Monaten sind mit 24-27 °C auch ideal zum Schwimmen und für Wassersport.

Es ist wichtig zu wissen, dass Hurghada in einer Wüstenregion liegt und sich das Wetter daher schnell ändern kann. Vor allem in den Sommermonaten kann es zu Sandstürmen und gelegentlichen Gewittern kommen.

Insgesamt ist das Klima in Hurghada warm und sonnig, was es zu einem perfekten Reiseziel für alle macht, die einen Strandurlaub oder Wassersportabenteuer suchen. Es ist jedoch wichtig, entsprechend zu packen und sich vor Sonne und Hitze zu schützen, vor allem in den Sommermonaten.
 

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für Hurghada?

Die beste Reisezeit für Hurghada ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2023 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 02.03.2022  |  nach oben
optimale Reisezeit finden