Reisewetter, Reisezeit für München

München – Mehr als nur Oktoberfest

In München, der drittgrößten Stadt Deutschlands, gibt es weitaus mehr zu entdecken als das Oktoberfest, das Hofbräuhaus und die Restaurants von Herrn Schubeck, obwohl Sie das alles in Ihrer Reisezeit mit Sicherheit auch besichtigen werden.

 

Wer sich für Technik und Naturwissenschaften interessiert sollte in seiner Reisezeit das Deutsche Museum besuchen. In den Jahren nach der Fertigstellung war es das modernste Museum der Welt und wurde seitdem oft kopiert. Ebenfalls sehenswert ist der Olympiapark, der zur Olympiade 1972 erbaut wurde und bis heute der Austragungsort zahlreicher sportlicher Wettkämpfe und kultureller Veranstaltungen ist.

 

Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit ist der Marienplatz und das Rathaus, dessen Glockenspiel tausende von Touristen täglich anlockt, und das Sie sich während Ihrer Reisezeit auch einmal anhören sollten. Darüber hinaus ist der Platz das Zentrum der Fußgängerzone und darum ein Treffpunkt der Münchner Bevölkerung.

 

Der Englische Garten, eine der größten Parkanlagen weltweit, nahm sich, wie der Name schon vermuten lässt, die Englischen Landschaftsgärten als Vorbild und grenzte sich von den damals modernen geometrischen Barockgärten ab. Hier kann man sich während seiner Reisezeit wunderbar entspannen und die frische Luft genießen. Aufgrund der Städtepartnerschaft mit Sapporo findet im japanischen Teehaus innerhalb des Gartens jährlich ein Japanfest statt, das Sie auf alle Fälle besuchen sollten, wenn Ihre Reisezeit am dritten Sonntag im Juli liegen sollte.

 

München Bilder


Reisewetter für München

 

Das Klima in München

München liegt in der Übergangszone vom feuchten atlantischen und dem trockenen kontinentalen Klima. Es herrscht warmgemäßigtes Klima. Die Winter sind relativ kalt, jedoch sinken die Temperaturen nur selten unter -25°C. Die höchste je gemessene Temperatur in München betrug 37,1°C am 13. August 2003, die niedrigste -30,5°C am 21. Januar 1942.

 

Durch die Nähe zu den Alpen und der Donau ist das Wetter oft sehr wechselhaft, München ist die unwetterreichste Großstadt Deutschlands. Von den Alpen her weht an durchschnittlich 10 Tagen im Jahr der Föhn, wodurch man von der Stadt aus bis in die Berge sehen kann.

 

Im südlichen Teil der Stadt ist es am sonnigsten, im nördlichen am nebligsten.

 

Klimadiagramm von München

 

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für München

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 1,6 3,6 8,1 12,6 17,4 20,5 22,8 22,3 19,1 13,6 6,9 2,6 Ø 12,6
Min. Temperatur (°C) -5,1 -4 -0,8 2,6 6,8 10,2 12,1 11,8 8,9 4,4 -0,1 -3,7 Ø 3,6
Niederschlag (mm) 53,3 51,8 56,2 75,4 107,4 130,8 116,2 116,4 78,7 57,1 57,1 59,8 Σ 960,2
Regentage (d) 11 10 11 12 13 14 12 12 9 8 11 11 Σ 134
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
1,6

-5,1
3,6

-4
8,1

-0,8
12,6

2,6
17,4

6,8
20,5

10,2
22,8

12,1
22,3

11,8
19,1

8,9
13,6

4,4
6,9

-0,1
2,6

-3,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
53,3 51,8 56,2 75,4 107,4 130,8 116,2 116,4 78,7 57,1 57,1 59,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Quelle: Klima München Wetter München

Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit?

Hilf mit Deinem Wissen und teile Deine Meinung: wann ist die beste Reisezeit für München?

Die beste Reisezeit für München ist

(wird nicht veröffentlicht)

© 2011–2018 Reisezeiten.org  |  Seitenübersicht  |  Impressum, Datenschutz Stand: 09.03.2016  |  nach oben
optimale Reisezeit finden